Belegschaftsgenossenschaften

Viele Beschäftigte engagieren sich für Erneuerbare Energien. Sie tun dies privat als Energiebürger, doch kaum in ihrer Rolle als Mitarbeiter/innen.

Belegschaftsenergiegenossenschaften können wichtige Beiträge für die Energiewende in Unternehmen leisten. Zudem bieten sie Mitarbeitern die Gelegenheit, sich am Arbeitsplatz zu engagieren

UniBremenSOLAR eG liefert Solarstrom für Universität

700 kWp hat die UniBremenSOLAR eG ab 2011 auf den Dächern der Universität installiert. Den Solarstrom von zwei neuen Dächern liefert die Genossenschaft ab Sommer 2014 der Universität über ein Mietmodell. Mehr 

Hintergrund

Belegschaftsenergiegenossenschaften (BelEGs) können die Energiewende in Unternehmen fördern. Ein neuer Leitfaden zeigt Beispiele und gibt Gründungstipps.

„Belegschaftsgenossenschaften zur Förderung der Energiewende – Wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Geschäftsideen, Beispiele“ gibt es als Download oder in gedruckter Form kostenfrei bei franziska.dittmer@alanus.edu. 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de