Sie entwickeln eine Geschäftsidee

Foto: omika_fotolia.com

Sie erarbeiten die gemeinsame Idee. Eine Idee, die wirtschaftlich tragfähig ist. Und Sie planen Ihre ersten Energieprojekte.

Mit einer Energiegenossenschaft wollen Sie entweder gemeinschaftlich Energie erzeugen, gemeinschaftlich Energie beziehen, Energie verteilen (Betrieb eines eigenen Netzes), Strom und Wärme liefern, oder Sie bieten Dienstleistungen wie Beratung an. Die meisten Gründungen starten mit der Energieproduktion.

Deshalb steht sie hier im Mittelpunkt. Entscheidend ist, dass Sie mit Ihrer Geschäftsidee mittelfristig so hohe Erträge erzielen, dass Sie Überschüsse erwirtschaften und damit Dividenden oder eine Ausweitung der Geschäftstätigkeit finanzieren können.

Mehr dazu in der Broschüre

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de