03. Oktober 2017

Praxisworkshop am 10.11.2017- Neue Geschäftsmodelle für Energiegenossenschaften

Wie können Energiegenossenschaften neue Geschäftsmodelle entwickeln? Welche sind zukunftsträchtig und was erfordern sie an Know-how und Kooperation? Das thematisiert ein Praxisworkshop der LaNEG Hessen mit Energiewende Jetzt.

Foto: Weilerwärme eG

Wie  können Energiegenossenschaften erfolgreich den Wandel in die Zukunft vollziehen und neue Geschäftsmodelle entwickeln? Wie lassen sich die Komplexität und der Arbeitseinsatz für neue Geschäftsmodelle beurteilen? Welche Chancen und Hürden sind mit der Umsetzung verbunden? Welche Geschäftsmodelle sind zukunftsträchtig und was erfordern sie an Know-how und Kooperation?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Praxisworkshops des Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Hessen e.V. in Kooperation mit dem Netzwerk Energiewende Jetzt e.V. Anhand von Fallbeispielen der beteiligten Genossenschaften verbunden mit einer Methodik zur systematischen Entwicklung von Geschäftsmodellen gewinnen die Teilnehmenden erste Kriterien für die Erarbeitung von Geschäftsmodellen. Am Nachmittag stellen Praktiker aus Genossenschaften neue, erfolgreiche Geschäftsmodelle vor. Die Teilnehmenden überprüfen die Übertragbarkeit auf ihre Genossenschaft und erarbeiten Vor- und Nachteile sowie die Potentiale des jeweiligen Geschäftsmodells.

Die Themen der vier Workshop sind: Nahwärme plus, Stromverkauf/-vermarktung, Elektromobilität und die Kombination von Strom, Wärme und Speicher

Zum Programm

Ziele / Nutzen

  • Sie erhalten einen aktuellen Überblick zu zukunftsträchtigen Geschäftsmodellen von Energiegenossenschaften
  • Sie lernen Praxisbeispiele zu einzelnen Geschäftsmodellen kennen
  • Sie lernen ein Modell zur systematischen Entwicklung von Geschäftsmodellen kennen
  • Eine differenzierte Bewertungsmatrix erlaubt Ihnen, die Umsetzbarkeit der Geschäftsmodelle für Ihre Energiegenossenschaft zu überprüfen

Ort und Termin

10. November  2017, 9:30 - 17:00 Uhr
Nahwärme Schönstadt eG
Talwinkel 4
35091 Cölbe-Schönstadt 

Teilnahmebeitrag

Kostenfrei für Mitglieder des Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Hessen e.V. (LaNEG Hessen e.V.)

50,- € für Verantwortliche aus Energiegenossenschaften, die nicht LaNEG-Mitglieder sind

Organisation und Anmeldung

Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Hessen e.V.
Jürgen Arnold, Telefon: Telefon: 06257 9905206 oder 06062 8097-15  oder 0172 8799911 E-Mail: info@nospamlaneg-hessen.de

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de