12. August 2013

Langfristig eigener grüner Strom für die Mitglieder

EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eG startet mit Beteiligung an Windenergieanlage in der Prignitz

Seit Mitte April dieses Jahres können Berliner und Brandenburger Bürger und Unternehmen über eine Mitgliedschaft in der EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg in saubere, nachhaltige und regionale Energieprojekte investieren.  

Mit einer Direktbeteiligung in Höhe von 30.000 Euro an einer 2 MW Windenergieanlage in der Prignitz, im nördlichen Brandenburg, erfolgt nun die erste Investition. Im Rahmen des Repowerings ersetzt die Anlage drei Bestandsanlagen, mitunter eine Anlage, die als eine der ersten in Brandenburg in den 90er Jahren errichtet wurde. Mit einem höheren Wirkungsgrad und auf optimierten Raum wird an dieser Stelle zukünftig eine jährliche Stromerzeugung von etwa 6 Mio. kWh erwartet, was der Versorgung von knapp 2000 Haushalten entspricht. Der Baubeginn erfolgt im August 2013.

Zum Pressebericht der EGBB

  

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de