10. September 2015

Die Energiewende im Unternehmen voranbringen

Mit Belegschafts-Energiegenossenschaften fördern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Energiewende in Unternehmen. Eine Veranstaltung zeigt Beispiele und Perspektiven.

Wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  sich für Energieeffizienz und regenerative Energien in Unternehmen einsetzen können, ist Thema der Veranstaltung „die Energiewende im Unternehmen voranbringen“ am 24. September in Hannover. Die Veranstaltung bietet praxisnah Einblicke in Erfahrungen, Herausforderungen und neue Optionen bei der Gründung und Entwicklung von Belegschafts-Energiegenossenschaften.

Referenten sind unter anderem Prof. Dr. Carsten Herbes (HfWU Nürtingen-Geislingen), Nicolai Ferchl (HEG Heidelberger Energiegenossenschaft eG), Martin Refle (Volkswagen Belegschaftsgenossenschaft für regenerative Energien am Standort Emden eG) und Matthias Partetzke (IngenieurNetzwerk Energie eG).

Bei Belegschafts-Energiegenossenschaften sind es die Mitarbeitenden, die regenerative Energien-Anlagen und Investitionen in die Energieeffizienz des Arbeitgebers auf den Weg bringen. Sie können sich so für Erneuerbare Energien einsetzen und bekommen gute Anlagemöglichkeiten. Unternehmen stärken die Wettbewerbsfähigkeit und Mitarbeiterbindung.

Die Energiewende im Unternehmen voranbringen
Donnerstag, 24.09.2015 von 12:00 bis 17:00 Uhr
Volkswagen Konzernrepräsentanz Hannover
Stiftstrasse 2, Madsack Medienzentrum, 30159 Hannover
Kostenbeitrag: 75 Euro (inkl. USt) pro Person
Anmeldung Anja Gräf, Tel. 07022/201-278 E-Mail: anmeldung-hannover@nospamhfwu.de

 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de