31. August 2015

Bürgerenergie-Konvent - 25. und 26. September 2015

„Mit Mut in die Zukunft – die Stärken der dezentralen Energiewende“   „Mit Mut in die Zukunft – die Stärken der dezentralen Energiewende“. Mit einem selbstbewussten Motto lädt das Bündnis Bürgerenergie e.V. (BBEn) zum Bürgerenergie-Konvent am 25. und 26. September 2015 in Erfurt ein.

Die Energiewende befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Während vor Ort Bürgerinnen und Bürger anpacken und Projekte der dezentralen Energieversorgung vorantreiben, versuchen Energiekonzerne die Bürgerenergie aus dem Markt zu drängen. Die Bundesregierung erschwert z.B. durch Ausschreibungen die Bedingungen für die Bürgerenergie.

 

Vor welchen aktuellen Herausforderungen steht die Bürgerenergie? Wo steht die Bürgerenergie (bündnis-) politisch? Welche neuen Ideen und Perspektiven gibt es für die dezentrale Energiewende in Bürgerhand? Über diese Fragen diskutieren Bürgerenergie-Akteure, Pioniere der dezentralen Energiewende sowie Experten aus Gesellschaft und Politik. Standortbestimmung,

 

Erfahrungsaustausch, Vernetzung und Weiterbildung will der Konvent bieten. Mitglieder des Bündnis, Bürgerenergiegenossenschaften, Forschungsinstitute, engagierte Bürger sowie die Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, Anja Siegesmund beleuchten in Vorträgen, Fachforen Handlungsfelder, Profile und spannende Projekte der Bürgerenergie.

 

Außerdem wird der „Rat für Bürgerenergie“ des Bündnisses neu gewählt.

 

Hier findest Du das vollständige Programm des Bürgerenergie-Konvents 2015.

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung www.buendnis-buergerenergie.de/treffen/konvent-2015/

 

 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de