23. Februar 2017

Erstes Bremer Bürgerwindrad kommt

Die Energiegenossenschaft Bürger Energie Bremen eG (BEGeno) wird die erste Bürgerwindanlage im Raum Bremen erwerben und betreiben. Das hat die Generalversammlung jetzt beschlossen.

(C) BEGEno - Kerstin Rolfes

Alle anderen Windenergieprojekte in Bremen und Bremerhaven wurden bisher ohne finanzielle Bürgerbeteiligung realisiert. Das Windrad der BEGeno gehört zum Windpark Giersberg-Ost bei Langwedel (Kreis Verden) und wird im Herbst 2017 in Betrieb gehen. Das neue BEGeno-Windrad vom Typ Enercon E101 hat eine Gesamtleistung von 3 Megawatt und produziert etwa 7.500.000 kWh pro Jahr. Damit können über 2.000 Haushalte mit grünem Strom versorgt werden. „Man braucht Geduld und Genossen, die überzeugt vom Bau eines Windparks sind“, sagte Vorstand Sven Punke im Interview mit der taz Nord vom 21. Januar 2017. Die Ehrenamtlichen hätten sich über Jahre für den Bau des Windrads engagiert.

Die Energiegenossenschaft will ihre Mitglieder nun an der Anlage beteiligen und startet mit der Einwerbung des Eigenkapitals in Höhe von rund 900.000 Euro. Für das Nachrangdarlehen soll es einen Zins von zwei Prozent bei einem zehnjährigen Darlehen geben und 3,5 Prozent bei einem 20jährigen Darlehen. Bis September 2017 will die Energiegenossenschaft die Summe zusammen haben.

Trotz Hürden durch das Ausschreibungsverfahren für Wind an Land will die BEGeno in den nächsten Jahren bei weiteren neuen Windenergieanlagen insbesondere in den Landkreisen Verden und Rotenburg mit Windprojektentwicklern kooperieren.

Die BEGeno plant und betreibt gemeinsam mit Bürger*innen Projekte zur Energieerzeugung aus Wind und Sonne. Sven Punke, einer der Vorstände der BEGeno, ist Projektentwickler für Energiegenossenschaften im Netzwerk Energiewende Jetzt.

Zum ausführlichen Projektexposé der Bürgerwindanlage in Giersberg

 

 

 

Kontakt

Bürger Energie Bremen eG (BEGeno)

Kissinger Straße 2a. 28215 Bremen

info@begeno.de

www.begeno.de

 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de