28. Oktober 2016

Umsetzungsworkshop: Wärmeliefercontracting für Energiegenossenschaften

Bei dem Workshop am 3.12.2016 in Worms wird in mehreren Stufen das Geschäftsmodell „Wärmeliefercontracting“ erarbeitet.

Wollen Energiegenossenschaften sich weiterentwickeln, gilt es, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und zu erproben. Dafür will der Workshop am 3. Dezember 2016 Impulse geben. Er richtet sich an Energiegenossenschaften, die das Thema Wärmewende in den Fokus genommen haben und Wärmeliefercontracting-Projekte umsetzen möchten.

Veranstalter sind die Energieagentur Rheinland-Pfalz und das Landesnetzwerk Bürgerenergiegenossenschaften Rheinland-Pfalz. Kooperationspartner sind das Netzwerk Energiewende Jetzt e.V. und StoREgio Energiespeichersysteme e.V.

Im Umsetzungsworkshop wird das Geschäftsmodell „Wärmeliefercontracting“ in mehreren Stufen erarbeitet. Vor der Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden grundlegende Informationen zum Thema Wärmeliefercontracting sowie die Möglichkeit ihre Fragen zum Thema einzureichen.

Die Veranstaltung  selbst beginnt mit fachlichem Input: Die Energiegenossenschaft EnerGo eG berichtet über ihre Projekte im Bereich Wärmeliefercontracting und ein Modell zur methodischen Umsetzung von Geschäftsmodellen wird vorgestellt.

An drei Thementischen bearbeiten die Verantwortlichen aus Energiegenossenschaften dann mit Fachleuten energierechtliche, genossenschaftsrechtliche und umsetzungsrelevante Fragen.

Im Anschluss an den Workshop können die Teilnehmenden weitere Fragen an die Referenten stellen. Diese werden dann in einem gemeinsamen Webinar  oder einem individuellen Coaching beantwortet.

Die Veranstalter empfehlen möglichst zwei Teilnehmende pro Energiegenossenschaft, da dies die spätere Umsetzung des Geschäftsmodells erleichtert.

Zum Programm und zur Anmeldung

 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de