26. April 2012

Nägel mit Köpfen machen

DIE ZEIT berichtet in der letzten Ausgabe über Genossenschaften. Eines der Beispiele. Die Trierer Energiegenossenschaft der Lokalen Agenda 21 eG i.G. (TRENEG)“ mit Projektentwickler Zeljko Brkic.

 

„Energiegenossenschaften mobilisieren Geld aus den Taschen vieler Bürger für die dezentrale Energiewende – und damit für Investitionen, bei denen sich die Großen bislang Zeit gelassen haben“, schreibt ZEIT-Autorin Christiane Grefe in ihrem ZEIT-Artikel über Genossenschaften.  Neben der Idee, die Stromversorgung auf ökologisch verträgliche Weise selbst in die Hand zu nehmen, „kommen Genossenschaften einem weiteren gesellschaftlichen Trend entgegen: der Rückbesinnung aufs Regionale.“ 

 

Zum Artikel auf ZEIT-ONLINE

 

Der aktuelle TRENEG-Flyer 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de