30. Juli 2014

Bürgerenergie-Konvent 2014

Die Bürgerenergiewende geht weiter. Jetzt erst recht! Das Bündnis Bürgerenergie e.V. lädt am 17. -18. Oktober 2014 zum Bürgerenergie-Konvent 2014 nach Fulda ein.

2014 ist ein turbulentes Jahr für die Bürgerenergie. Durch die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und die Überarbeitung des Kapitalanlagegesetzbuchs werden Bürgerenergie-Akteuren neue Stolpersteine in den Weg gelegt. Jetzt erst recht! Die Bürgerenergiewende geht weiter. Das Bündnis Bürgerenergie e.V. lädt alle interessierten Akteure und Experten der Bürgerenergie zum Austausch über neue Chancen und Herausforderungen ein. Die Bürgerenergiewende gemeinsam gestalten – das ist das Kernthema der Vorträge, Dialogforen und offenen Diskussionen.

Aktiv für die Bürgerenergie

Am 18. Oktober wird auf dem Konvent der Rat für Bürgerenergie gewählt. Der Rat entwickelt inhaltliche Positionen zur Bürgerenergie, berät die Gremien des Bündnisses und fungieren als Ansprechpartner in Bürgerenergiefragen. Die Mitglieder des Rates benennen aus ihren Reihen Vertreter/innen für den Aufsichtsrat

 

Das Programm

Gesellschaft und Politik am Energie-Wendepunkt:  Vorträge von Ursula Sladek, Trägerin des Deutschen Umweltpreises 2013 und Josef Göppel, Abgeordneter des Deutschen Bundestages (CSU)

Stolpersteine und Pfade der Bürgerenergie – Dialogforum zu Ausschreibungsmodellen, dezentralen Märkte, das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) sowie Optionen der regionalen und bundesweiten Vernetzung

Chancen und Grenzen der Bürgerenergie – Bürger ≠ Profis?
Offenes Diskussionsforum mit Impulsvorträgen, u. a. von Hans-Josef Fell, MdB a.D. 

Packen wir‘s an! Wie wir die Bürgerenergie voranbringen können - Vortrag Dr. Thomas Banning, Vorstandsvorsitzender des BBEn e. V.

Die Bürgerenergiewende gemeinsam gestalten - Interaktive Foren

„Rat für Bürgerenergie“ - Vorstellung der Kandidaten und Wahl des Rates

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Programm sowie das  Programm als PDF.

 

Bürgerenergie-Konvent 2014 - Pfade einer bürgernahen und dezentralen Energiewende
Ort: Parkhotel Kolpinghaus Fulda, Goethestraße 13, 36043 Fulda
Tagungskostenbeitrag inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung: 80 Euro für Nicht-Mitglieder, 50 Euro für Mitglieder
Anmeldungen: Bis zum 1. Oktober 2014 unter Angabe Ihrer Kontaktdaten an konvent@nospambuendnis-buergerenergie.de.

 

 

 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de