12. Dezember 2015

Unterzeichnen: Ausschreibungen für Bürgerenergie? Nicht mit uns!“.

Bündnis Bürgerenergie startet Appell an die Bundesregierung gegen Auschreibungen. Bitte unterzeichnen!

farys/Bündnis Bürgerenergie


Appell des Bündnis Bürgerenergie gegen Auschreibungen

Im Jahr 2016 wird wieder einmal das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) novelliert. Doch diese Reform geht ins Mark der Energiewende. Die Fördersystematik wird fundamental umgestellt. Das faktische Recht, eine Windenergie- oder Photovoltaikanlage zu betreiben, soll in Zukunft überwiegend in Ausschreibungen vergeben werden. Für Bürgerenergie ist dies eine existenzielle Gefahr. Doch dies hat die Fachebene des Bundeswirtschaftsministeriums in den Beratungen über die Ausgestaltung des Gesetzes schlichtweg ignoriert.

Noch ist Zeit! Die politischen Entscheidungen über die Zukunftschancen der Bürgerenergie sind noch nicht final getroffen. Immer wieder hat die Große Koalition betont, wie wichtig ihr eine breite Bürgerbeteiligung an der Energiewende sei. Nun liegt es an uns, ob wir es durchgehen lassen, dass dies bis jetzt ein reines Lippenbekenntnis geblieben ist.

Lassen Sie uns viele sein, die gegenüber der Bundesregierung für Bürgerenergie eintreten!

Unterzeichnen Sie heute - als Organisation oder Einzelperson - unseren Appell „Ausschreibungen für Bürgerenergie? Nicht mit uns!“.


Wir werden den Appell in Berlin während der Abschlussverhandlungen über die EEG-Novelle öffentlich an Bundeskanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Gabriel übergeben. Sie können dann übrigens dabei sein.

Unterzeichnen Sie den Appell gleich hier online

 

Manifest „Freiheit und Teilhabe nicht einschränken - Bürgerenergie erhalten!“
Das Bündnis Bürgerenergie hat ein Manifest erstellt, das erläutert, warum wir Ausschreibungen grundsätzlich ablehnen. Lesen Sie es hier und verbreiten Sie es in Ihrem Netzwerk.

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de