12. Mai 2015

Energiewende in Bürgerhand – Projektentwickler ausgebildet

Bürgerinnen und Bürger machen die Energie selbst – mit Energiegenossenschaften. In Sachsen-Anhalt sind 17 Fachleute ausgebildet worden, die Genossenschaften auf den Weg bringen sollen.

Foto: Blittersdorff / Netzwerk Energiewende jetzt 2015

Auch in Sachsen-Anhalt wollen viele Menschen die Energiewende aktiv mitgestalten und interessieren sich für Energiegenossenschaften. Für deren Gründung braucht es ein professionelles Fundament. Deshalb hat die Evangelische Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt in den vergangenen Monaten Projektentwickler/-innen für Energiegenossenschaften ausgebildet. 17 solcher Fachleute haben Ende April ihre Weiterbildung abgeschlossen. Die Schirmherrin, Wirtschaftsstaatssekretärin Dr. Tamara Zieschang, überreichte die Zertifikate: „Energiegenossenschaften stärken die Akzeptanz und Nachhaltigkeit der Energiewende. Hier kann man in erneuerbare Energien und Netze investieren und damit Klimaschutz und Energiewende selbst in die Hand nehmen.“ Mit dem erfolgreichen Abschluss des Weiterbildungskurses haben die Absolventen das nötige wirtschaftliche, technische und soziale Rüstzeug erworben, um Genossenschaften auf den Weg zu bringen. In Sachsen-Anhalt gibt es derzeit rund 30 Energiegenossenschaften. Geschäftsmodelle sind vor allem der Betrieb von Photovoltaik- und Windkraftanlagen, von Strom- und Wärmenetzen sowie die Erzeugung von Wärme.

Im viermonatigen Kurs lernten die Teilnehmenden, die Ausarbeitung der Geschäftsidee, das Erstellen eines Businessplans sowie Fragen zu Rechtsform, Marketing und Finanzierung. In Regionalgruppen erarbeiteten sie ein Praxisprojekt, das sie präsentierten

Die Weiterbildung entwickelt haben die Deutsche Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung e.V. (DEAE), das Netzwerk Energiewende Jetzt und die innova eG. 2011 hat sie den Deutschen Solarpreis von EUROSOLAR erhalten. Die über 220 Projektentwickler/-innen aus bisher zwölf Kursen in mehreren Bundesländern haben etwa 40 Energiegenossenschaften auf den Weg gebracht bzw. sind als Vorstände oder Aufsichtsräte darin aktiv.

Radiobeitrag über die Weiterbildung

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de