17. April 2014

Erneuerbare Energien viel günstiger als Atomkraft

Strom aus Wind und Sonne ist schon heute billiger als Atomstrom – selbst mit Reservekraftwerken.

Neue Wind- und Solarstromanlagen können Strom um bis zu 50 Prozent günstiger herstellen als neue Atomkraftwerke. So lautet das Ergebnis von Analysen der Prognos AG im Auftrag der Agora Energiewende.

Neben den Kosten der Stromerzeugung wurden auch die Kosten für ein Stromerzeugungssystem abgeschätzt, in dem die Einspeisung aus Wind- und Sonne durch gasbetriebene Reservekraftwerke ausgeglichen wird.Wind- und Solarkraftwerke kombiniert mit Gaskraftwerkenist demnach um 20 Prozent günstiger ist als eine Stromversorgung, die auf Atomkraft basiert.

Zur Studie der Agora Energiewende

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de