18. Dezember 2011

Projektentwickler: Neuer Kurs startet im März

Im März 2012 beginnt in Bayern die nächste Weiterbildung zu „Projektentwickler/innen für Energiegenossenschaften“.

Die Teilnehmer/innen erwerben in vier Monaten die Kompetenzen, um Energiegenossenschaften zu initiieren und bei ihrer Gründung zu unterstützen. Der Kurs ist als Kombination aus zehn Seminartagen und Online-Lernphasen konzipiert. 

Das bundesweite Projekt will Menschen für eine klimafreundliche Energieerzeugung mobilisieren und die Gründung von Energiegenossenschaften fördern. Es hat 2011 den Deutschen Solarpreis von EUROSOLAR erhalten. 

Für eine umweltgerechte dezentrale Energiewirtschaft braucht es engagierte Fachleute in der Region. Diese wollen die Veranstalter mit der Weiterbildung qualifizieren. Die Teilnehmenden sollen die Kompetenzen erwerben, um lokale und regionale Energiegenossenschaften in der Gründungsphase zu beraten und bei der Konzeptentwicklung zu unterstützen. Dies reicht von der Ausarbeitung der Geschäftsidee über die Ausgestaltung der Rechtsform bis hin zum Erstellen des Wirtschaftsplanes sowie der Finanzierung. 

Bildungsträger in Bayern sind die Katholische Landvolkshochschule Feuerstein, das Evangelische Bildungs- und Tagungszentrum in Bad Alexandersbad sowie der Bund für Naturschutz in Bayern. 

Der Teilnahmebeitrag beträgt  600,- € (bei Gewährung der beantragten Zuschüsse) sowie 500,- Euro für Übernachtung und Verpflegung für 10 Seminartage.

Anmeldung: Tel.: 09232-9939-0, info@nospamebz-alexandersbad.de 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Der Flyer zum Download

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de