06. September 2012

Jetzt wechseln

„Schluss mit dem Hochrisiko Atomkraft! Unser Ziel heißt: 100 Prozent Erneuerbare Energien.“ Die Kampagne „Atomausstieg selber machen“ fordert deshalb auf, zu Ökostromanbietern zu wechseln. Unterstützen wir, meint „Energiewende jetzt“.

Jahrelang haben die großen Energiekonzerne die Energiewende blockiert und verdienen immer noch prächtig an den laufenden Atomkraftwerken. Doch diese Rechnung gehe nur auf, solange die Kundinnen und Kunden den Atomstrom kaufen, heißt es in der Broschüre der Kampagne. Da bleibt nur eins: Kündigen. Und zu unabhängigen, engagierten Unternehmen wechseln, die voll und ganz auf Ökostrom setzen und Vorreiter bei der Energiewende sind. 

Wie das geht und welche Ökostromanbieter in Frage kommen, steht auf der Webiste der Kampagne www.atomausstieg-selber-machen.de

 Atomausstieg selber machen" ist ein Bündnis von 23 Umweltverbänden, Verbraucherschutz-Organisationen und Anti-Atom-Initiativen.

 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de