19. Juli 2017

Workshops ÖFFENTLICH, WIRKSAM, KOMPETENT, 16.9.2017 und 28.1.2018

Wie Genossenschaften das Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit Ihrer Genossenschaft professionell ausrichten, ist Thema der Workshopreihe Öffentlichkeitsarbeit.

© Tatjana Balzer / fotolia

Mit systematischer Öffentlichkeitarbeit und gutem Marketing können sich Energiegenossenschaften bekannt machen, Profil gewinnen, Akzeptanz aufbauen, Mitglieder werben, Stromkunden gewinnen und anderes. 

Die zweiteilige Workshopreihe liefert Ihnen wichtige Informationen, Methoden und Instrumente. Am Ende wissen Sie, wie Sie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Ihrer Genossenschaft professionell ausrichten und damit zum Erfolg Ihrer Genossenschaft beitragen.

Zum Programm der beiden Workshops.

Workshop 1: Presse, Web, Facebook und Co

Die Klaviatur guter Öffentlichkeitsarbeit ist umfangreich. Presseinformationen, Flyer, der Internetauftritt, der Newsletter für die Mitglieder oder soziale Medien wie Facebook oder Twitter gehören oft zum Standard. Doch welche Medien und Kanäle nutzen Sie mit welcher Gewichtung für Ihre Ziele? Was sind Besonderheiten und Qualitätsstandards? Was können Sie mit welchem Aufwand gut leisten? Unabhängig vom Medium brauchen Sie die Fähigkeit, knapp und prägnant zu kommunizieren.

In diesem Workshop erwerben Sie praktisches Handwerkszeug

  • Sie lernen, wie die Redaktionsarbeit von Tageszeitungen, TV, Hörfunk und Internetmedien abläuft und was um Umgang mit Redaktionen wichtig ist
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Informationen mediengerecht aufbereiten
  • Sie üben journalistisches Schreiben (aktuelle Meldung)und Texten für Web,  Newsletter und Social Media)
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Website, Newsletter, Facebook, Twitter und Co. gezielt und kompetent nutzen

Ort und Termin

16. September 2017, 10-17 Uhr
hoffmanns höfe,  heinrich-hoffmann-straße 3    60528 Frankfurt am Main, www.hoffmanns-hoefe.de

Anmeldung

Melden Sie sich hier mit dem Anmeldebogen an, für einen oder beide Workshops an

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de