28. Mai 2010

Mit der Websuche den Regenwald schützen

Google war gestern. Mit der Websuche über Ecosia können Nutzerinnen und Nutzer den Regenwald schützen.

Ecosia ist eine umweltfreundliche Suchmaschine, die wie andere Suchmaschinen funktioniert. Mit einem Unterschied. Mindestens 80 Prozent der Sucheinnahmen gehen an ein Regenwaldschutzprojekt des World Wide Fund For Nature (WWF).

Die Idee von Ecosia ist einfach. Je mehr Benutzer die umweltfreundliche Suchmaschine verwenden, umso mehr Regenwald wird geschützt. Jeder neue Nutzer kann über seine Websuche im Jahr etwa 2000 Quadratmeter Regenwald schützen, schätzt Ecosia.

Unterstützt wird Ecosia von Yahoo, Bing und dem WWF. „Yahoo und Bing helfen uns, exzellente Suchergebnisse bereit zu stellen“, so Ecosia. Und sie versorgen die Suchmaschine mit gesponserten Links, die Unternehmen schalten, um für ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben. Über die Werbeklicks auf die gesponserten Links generiert Ecosia seine Einnahmen.

Die Ecosia-Server laufen mit Ökostrom und erzeugen somit keinerlei CO2-Emissionen. Außerdem werden alle Benutzerdaten innerhalb von maximal 48 Stunden gelöscht.

Mehr zu Ecosia  

So machen Sie Ecosia zu Ihrer Suchmaschine: Installieren

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de