17. August 2020

Erfolgreich, dezentral, erneuerbar

Neue Broschüre stellt Erfolgsbeispiele von Bürgerenergiegenossenschaften in Rheinland-Pfalz vor.

Foto: Farys/Bündnis Bürgerenergie e.V.

Gerade ist die Broschüre „Mehr Klimaschutz durch Teilhabe“ des Umweltministeriums Rheinland-Pfalz erschienen. In der Publikation werden engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Rheinland-Pfalz porträtiert, die in Bürgerenergiegenossenschaften aktiven Klimaschutz leisten. 

„Bürgerenergie ist ein Erfolgsfaktor für Energiewende und muss gestärkt werden“, sagte die rheinland-pfälzische Umwelt- und Energieministerin Ulrike Höfken anlässlich der Veröffentlichung. Die Bundesregierung müsse die Rahmenbedingungen für die Bürgerenergie zu verbessern, damit die Menschen weiterhin an der Energiewende teilhaben können“, forderte Höfken. 

Gemeinschaftlich, demokratisch, dezentral 

Energiegenossenschaften sind Erfolgsmodelle bürgerschaftlichen Engagements für Klimaschutz und regionale Wertschöpfung. Das zeigen die zahlreichen Praxisbeispiele von Bürgerenergiegenossenschaften in Rheinland-Pfalz, von Solarstrom für Mieter*innen, über genossenschaftliche Solar- und Windparks, E-Carsharing in Bürgerhand bis hin zu Nahwärmenetzen und regionalem Ökostrom.

Die neue Erneuerbare-Energien-Richtlinie der EU, aktuelle Trends und Geschäftsmodelle von Energiegenossenschaften und der Servicetext „In sieben Schritten zur Energiegenossenschaft“ runden die Broschüre ab.

Das Netzwerk Energiewende Jetzt hat die Broschüre im Auftrag des Umweltministeriums in Rheinland-Pfalz erarbeitet. „Viele Menschen möchten selbst aktiv zum Klimaschutz beitragen, dafür sind Bürgerenergiegenossenschaften eine hervorragende Plattform“, sagte Rainer Lange vom Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.

Hier können Sie die Broschüre kostenfrei downloaden.

 

@ 2020 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de