21. September 2020

Feiern Sie mit: Das Netzwerk Energiewende Jetzt wird 1o Jahre, 30.9.2020


Jubiläumsfeier in Ingelheim mit Vorträgen, Energietalks und einem Grußwort der rheinland-pfälzischen Umweltministerin Ulrike Höfken.


Zehn Jahre bürgerschaftliches Engagement für die Energiewende in Rheinland-Pfalz: Am 30. September 2020 feiert das Netzwerk Energiewende Jetzt im Weiterbildungszentrum Ingelheim sein zehnjähriges Jubiläum. Ulrike Höfken, Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz, wird ein Grußwort sprechen.

„Energiegenossenschaften sind Erfolgsmodelle bürgerschaftlichen Engagements für Klimaschutz und regionale Wertschöpfung. Bürgerinnen und Bürger haben gezeigt, dass sie in der Lage sind, die Energieversorgung regional und dezentral zu organisieren“, sagt Dietmar von Blittersdorff, Vorstandsvorsitzender des Netzwerk Energiewende Jetzt. Das Jubiläum begeht der Verein coronabedingt in kleinerem Rahmen.

Dr. René Mono, Geschäftsführer der 100 prozent erneuerbar stiftung, wirft als Key Note Speaker einen Blick auf Geschichte und Zukunft der Bürgerenergie in Deutschland und Europa. Eine sozial gerechte Energiewende hieße, die Erzeugung Erneuerbarer Energien in die Hände der BürgerIinnen zu legen und sich damit die Macht von der Öl-, Gas- und Kohleindustrie zurückzuholen. Mit der neue EU-Richtlinie von 2019 erhält die Bürgerenergie-Bewegung in Europa einen enormen Schub. Sie gibt Einzelpersonen und Gemeinden das Recht, selbst Energie zu erzeugen, zu speichern, zu verbrauchen und zu handeln. Unverständlich, warum die EU-Richtlinie sich nicht im aktuellen Entwurf der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2021) wiederfindet

In zwei „Energietalks“ geht es bei der Jubiläumsfeier es um die Stationen der Bürgerbewegung Energiewende Jetzt und das Potential von Bürgerenergie am Beispiel der UrStrom eG aus Mainz.

Preisgekrönte Weiterbildung
Vor 10 Jahren entstand aus einer gemeinsamen Initiative der Evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz, der Leitstelle Bürgergesellschaft und Ehrenamt, der Landeszentrale für Umweltaufklärung, dem Weiterbildungsministerium RLP, Genossenschaften und Genossenschaftsverbänden ein Projekt, das in einmaliger Art und Weise bürgerschaftliches Engagement und Klimaschutz zusammenführte: die Weiterbildung „Projektentwickler/in für Energiegenossenschaften“. In 12 Kursen wurde insgesamt über 200 Projektentwickler/innen ausgebildet, die wiederum bundesweit mehr als 35 Energiegenossenschaften initiiert oder mitbegründet haben.
Seitdem fördert das Netzwerk in Weiterbildungen und innovativen Projekten die Gründung und Weiterentwicklung von Energiegenossenschaften sowie die Kompetenzen von Verantwortlichen in Bürgerenergiegesellschaften. Hier sind die wichtigsten Meilensteine der letzten zehn Jahre aufgeführt.

Melden Sie sich hier bis spätestens 28. September 2020 zur Jubiläumsfeier an: info@netzwerk-energiewende-jetzt.de. Die Zahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt

Zehn Jahre bürgerschaftliches Engagement für die Energiewende in Rheinland-Pfalz.
30. September 2020, 10.00 – 13.00 Uhr im großen Saal des Weiterbildungszentrums Ingelheim
Zum Programm

 

@ 2020 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de