Wachstumscoaching, Stakeholder analysieren, Energiewende geschlechtergerecht – Energiewende Jetzt Weihnachtsnewsletter 2020

Viel zu warm, zu wenig Regen, fallende Grundwasserstände. In Deutschland haben sich auch dieses Jahr die Auswirkungen des Klimawandels sehr deutlich gezeigt. In der öffentlichen Aufmerksamkeit ist die Klimakrise angesichts der Coronapandemie leider in den Hintergrund geraten.

2020 waren landauf landab viele Menschen aktiv gegen die Klimakrise. Die Energiewende in Bürger*innenhand ist ein wichtiger Baustein dabei. Deshalb haben wir vom Netzwerk Energiewende Jetzt im Herbst das Projekt „Mehr Klimaschutz durch Bürgerenergie“ gestartet. Mehr dazu unten.

Gestern hat der Bundestag das EEG 2021 beschlossen und wieder einmal Stückwerk geliefert, Gestern hat der Bundestag das EEG 2021 beschlossen und wieder einmal Stückwerk geliefert, das die Energiewende nicht weiterbringt, im Gegenteil.  Das Europarecht wurde nicht umgesetzt, nötige höhere Ausbaupfade sind auf 2021 verschoben. Details zum neuen EEG erfahren Sie in einem Webseminar am 21. Januar 2021. Hier können Sie sich anmelden.

Weitere Themen dieses Newsletters sind die Broschüre Frauen.Energie.Wende zur, der Event Zukunft.Grüne.Energie und weitere interessante Veranstaltungen. Wenn Sie noch ein Geschenk für Weihnachten suchen, empfehlen wir Ihnen den Klimakalender (s.u.)

Viel Spaß beim Lesen

Stakeholder Analyse: Wichtige Bezugsgruppen in den Blick nehmen

Stakeholder-Analysen sind ein Mittel, um wichtige Akteur*innen zu identifizieren und einzubinden. Sich über die Potentiale und Hürden bei den Bezugsgruppen im Klaren zu sein, wirkt sich entscheidend auf den Erfolg von Bürgerenergiegenossenschaften aus. Analysieren Sie Ihre potenziellen Kund*innen, Kooperationspartner*innen, Aktive, Mitglieder und gewinnen diese für Ihre Sache. Zum Artikel

Aktuell und lesenswert: Broschüre "Das Ökosystem der Bürgerenergie"

Mit dem Thema Stakeholder-Analyse beginnt auch die neue Broschüre des Bündnisses Bürgerenergie, an der wir konzeptionell mit Texten und in der Redaktion beteiligt waren. Zahlreiche Praxisbeispiele zu verschiedenen Stakeholder-Gruppen zeigen Erfolgsfaktoren und Hürden in der Zusammenarbeit. Mehr zum InhaltHier gibt es die Broschüre als Download. 

Mehr Klimaschutz durch Bürgerenergie – Coaching für Energiegenossenschaften

Trotz Corona haben wir im Herbst das Projekt „Mehr Klimaschutz durch Bürgerenergie“ gestartet und begleiten vier Energiegenossenschaften anhand eines erprobten Konzepts ein Jahr lang mit einem Coaching und fachlicher Beratung bei ihrer Entwicklung. Kernpunkt ist eine klare Ausrichtung: Welche Ziele kann die Genossenschaft in den nächsten Jahren in welchen Geschäftsfeldern mit welchen Personen und welchen Kooperationspartnern erreichen? Mehr Informationen zum Projekt und den beteiligten Genossenschaften finden Sie hier.  

Jetzt anmelden: Gemeinsam. Nachhaltig. Regional: Online-Selbstlernkurs Genossenschaften gründen, Januar 2021

Mit dem Onlinekurs „Genossenschaften gründen" fördern wir die Gründung von Genossenschaften. Bitte unterstützen Sie uns dabei und senden Sie dieses Mail an Kolleginnen und Kollegen weiter, die eine Genossenschaft gründen wollen. Vielen Dank im Voraus.

Im Online-Selbstlernkurs „Genossenschaften gründen“ lernen Initiator*innen oder Gründungsteams, wie sie eine Genossenschaft erfolgreich gründen: Die Anforderungen an Satzung und Businessplan, die Planung der Gründungsversammlung bis zur Eintragung als eG und die Aufnahme der Geschäftstätigkeit. Nach den "genossenschaftlichen Basics" gibt es bei Bedarf ein individuelles Coaching für die Gründung einer Energiegenossenschaft. Der Vorteil des Onlinekurses: Sie lernen in Ihrem Tempo von zuhause. Zum Programm und zur Anmeldung. 

Anmeldung gestartet: Zukunft.Grüne. Energie am 19.2.2021

Die Energiewende voranbringen, dezentral und erneuerbar. Das ist die gemeinsame Idee von Energiegenossenschaften wie von Startups. Im Event am 19. Februar 2021 kommen die „beiden Welten“ in Mainz von 15 - 19 Uhr zusammen für den Austausch von Ideen und das Ausloten gewinnbringender Kooperationen. Energiewende Jetzt ist Mitveranstalter des kostenfreien Events. Hier können Sie sich ab sofort anmelden. Falls die Corona-Situation es nötig macht, werden wir den Event auf einen späteren Termin verlegen.  

Klimakalender 2021: Jetzt bestellen, Weihnachten oder zum neuen Jahr verschenken

12 sorgsam ausgewählte Fotos, dazu kurze Infos und Tipps zum Klimaschutz. Der Bürger-Energie-Aktivist Dr. Christian Gutsche hat zusammen mit der Grafikdesignerin Franca Thomas und vielen Klimaschutz-Akteur*innen einen Klima-Kalender (A4-Format) für 2021 erstellt: Den Preis bestimmen Sie! 13€ decken die Grundkosten, für 28€ wäre die Arbeit von Christian & Franca mit 20€ Stundenlohn vergütet. Bestellungen an klimakalender@studio-noem.de

Frauen.Energie.Wende

Frauen sind unverzichtbar für die Umsetzung der Energiewende in Deutschland. Die gemeinsame Publikation „Frauen. Energie. Wende!" von „Women Engage for a Common Future“ und Bündnis Bürgerenergie zeigt die Notwendigkeit einer geschlechtergerechten Energiewende auf sowie Barrieren und Möglichkeiten auf dem Weg dahin. Sie will anregen, die Themen Gender und Energie gemeinsam zu betrachten. Hier ist die Broschüre zum Download

Frauen für die Energiewende – Umfrage für Bürgerenergiegesellschaften in NRW

Wie lässt sich die Teilhabe von Frauen an der Bürgerenergie verbessern? Das will das Forschungsprojekt "Frauen für die Energiewende" der World Wind Energy Association und des Landesverbands Erneuerbare Energien Nordrhein-Westfalen herausfinden. In einer Umfrage soll nun die Situation von Frauen in der Bürgerenergie in Nordrhein-Westfalen ermittelt werden. Machen Sie mit. 

Projektmitarbeiter*in Mobilität in Gemeinschaft gesucht

Unser Mitglied, das Landesnetzwerk der Energiegenossenschaften in Rheinland-Pfalz, sucht für die Projektmitarbeit im Bereich Mobilität in Gemeinschaft und E-Carsharing eine*n Mitarbeiter*in für 20 Wochenstunden, befristet bis 31. Dezember 2022 (m/w/d). Hier geht es zur Stellenausschreibung

Weiterbildung „Innovationsmanagement Energie“

Das House of Energy hat mit der Universität Kassel ein berufsbegleitende Zertifikatsprogramm Innovationsmanagement Energie konzipiert. Die Weiterbildung vermittelt Schlüssel- und Fachkompetenzen, um zukunftsfähige und wertsteigernde Produkte, Prozesse und Energiesysteme zu entwickeln und erfolgreich zu implementieren. Nächster Online-Infoabend: 11. Februar 2021, 17-19 Uhr. Mehr zur Weiterbildung

Innovative genossenschaftlicher Energieprojekte gesucht

„Präsentieren Sie ihr Energie-Projekt auf dem virtuellen Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende am 23. Februar 2021 in Berlin.“ So ruft der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. Genossenschaften zur Bewerbung für die Innovationsschau von Energie-Projekten auf. Mit diesem Dokument können Sie sich bis zum 31. Januar 2021 bewerben. Einfach ausfüllen und an gross@dgrv.de schicken.

Virtueller Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende 2021, 23. Februar 2021

Aktuelle Themen rund um die Energie- und Klimapolitik im Bund mit einem Fokus auf das EEG und die kommende Bundestagswahl sowie eine Innovationsschau mit neuen Energiewende-Ideen.  Der Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende 2021 des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes  findet 2021 virtuell statt. An der Podiumsdiskussion werden die energiepolitischen Sprecher der meisten Bundestagsfraktionen teilnehmen. Hier geht es zur Anmeldung.

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, auch wenn es dieses Jahr anders als gewohnt sein wird. Starten Sie mit guter Energie ins Jahr 2021.

Ihr Netzwerk Energiewende Jetzt

Dietmar von Blittersdorff, Kai Hock, Rainer Lange, Susanne Stangl, Torsten Schwarz

Kontakt

Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (verantwortlich) 
Kronstraße 40; 76829 Landau 
Tel.:06327 - 64 21 632
E-Mail: info@netzwerk-energiewende-jetzt.de 
www.netzwerk-energiewende-jetzt.de 

Registriert unter VR 30493 beim Vereinsregister, Amtsgericht Landau

Vorstand: Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Vorsitzender), Torsten Schwarz (stellvertretender Vorsitzender) Rainer Lange (Schatzmeister), Susanne Stangl, Kai Hock

Redaktion: Rainer Lange, redaktion@energiegenossenschaften-gruenden.de   

Bildnachweis/Kopfbild: Netzwerk Energiewende Jetzt e.V. 

Sie wollen keine Informationen mehr von uns? Dann schicken Sie uns bitte ein kurzes Mail an: redaktion@energiegenossenschaften-gruenden.de 

 

 

@ 2021 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de