13.07.2022: Onlineworkshop Photovoltaik Eigenstrom für ALLE

Geschäftsfeld Photovoltaik für Dächer bis 30 kWp

Viele Menschen wünschen sich eine eigene PV-Anlage aufs Dach – doch bisher haben Bürgerenergiegemeinschaften (BEGen) dieses Geschäftsfeld in der Regel nicht im Blick gehabt. Das wollen wir ändern und das Geschäftsfeld Photovoltaik für Dächer bis 30 KWp genauer in den Blick nehmen. Welche Wertschöpfungsstufen gibt es? Welche Kund:innengruppen sind interessant, angefangen bei den eigenen Mitgliedern? Wann ist es für BEGen rentabel, kleine Dächer zu realisieren? Welche Kompetenzen sind nötig? Wie setzen Sie das Geschäftsfeld um? Anhand von Praxisbeispielen erfahren Sie alles Wichtige über das interessante PV-Geschäftsmodell. 

Sie erwartet ein Online-Workshop mit hohem praktischem Nutzen in einer Mischung aus kurzen Impulsen, Praxiserfahrungen, Austausch und der Arbeit an konkreten Lösungsideen für Ihre eigene Bürgerenergiegemeinschaft.

Die Inhalte im Überblick

  • Wertschöpfungsstufen bei PV-Geschäftsmodellen
  • Praxisbeispiel: Andreas Gißler, Heidelberger Energiegenossenschaft eG
  • Praxisübung: Was könnte Ihr Geschäftsmodell sein? Welche Wertschöpfungsstufen sind interessant? Was können Sie jetzt? Was sollten Sie in den nächsten drei Jahren können? Welche Kompetenzen brauchen Sie? Welche Kapazitäten? 

Ihr Gewinn

  • Sie erfahren alle Wichtige über den „Trüffel“ unter den PV-Geschäftsmodellen.     
  • Sie können beurteilen, ob das Geschäftsmodell zu Ihnen passt.           
  • Sie erstellen die ersten Schritte zu tieferer Wertschöpfung und einem eigenen Geschäftsplan.     
  • Sie bekommen Lust, sich intensiver mit dem Geschäftsfeld zu befassen. 

Termin

Mittwoch, 13. Juli von 14:00 – 17:30  

An wen richtet sich der Workshop?

Verantwortliche und Aktive in Bürgerenergiegemeinschaften (Energiegenossenschaften, Vereine z.B. Klimainitiativen, Agenda 21 Gruppen). 

Leitung und Moderation

Amina Günter, Netzwerk Energiewende Jetzt e.V 

Referent

Andreas Gißler, HEG Heidelberger Energiegenossenschaft eG 

Teilnahmebeitrag

90,00 zzgl. 7 % MwSt. Regulärer TN-Beitrag.
60,00 € zzgl. 7 % MwSt. Reduzierter TN-Beitrag für Mitglieder im Netzwerk Energiewende Jetzt e.V. und Mitglieder der Bürgerwerke eG. 

Bitte melden Sie sich hier an: https://survey.questionstar.com/43b6a5cb 

Der Workshop ist Teil des Projektes „BürgerSolargemeinschaften – Energiegenossenschaften als Treiber des Photovoltaikausbaus weiterentwickeln“. Das Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

 

 

 

 

      

 

@ 2022 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de