Aktuelle Veranstaltungen

Praxisworkshops zu Geschäftsfeldern, PV-Projekten, Mieterstrom, Aktive gewinnen und anderen aktuellen Themen, der Online-Selbstlernkurs „Genossenschaften gründen“: Mit seinem Veranstaltungsprogramm will das Netzwerk Energiewende Jetzt dazu beitragen, dass die bürgerschaftlich getragene Energiewende gestärkt wird.

Lohnende PV-Projekte erkennen und gewinnen, 17. September und 1. Oktober 2021

Photovoltaik ist ein zentraler Pfeiler der Energiewende. Photovoltaik ist die günstigste Art, Ökostrom herzustellen und genießt hohe Akzeptanz. Der Bau von Solaranlagen ist auch das wichtigste Geschäftsfeld vieler Bürgerenergiegemeinschaften. Hier haben sie Erfahrungen gewonnen, die sie nutzen und erweitern können. Bürgerenergiegemeinchaften haben ein großes Potential, wesentlich zum Ausbau der Photovoltaik zu beizutragen. Sie sind regional verankert, genießen meist hohes Vertrauen. Doch sind die Projekte komplexer geworden. Es wird schwerer, geeignete Dächer zu identifizieren und Kund:innen zu überzeugen. Deshalb ist das Ziel des Workshops, dass Sie als Verantwortliche:r und/oder Aktive:r vielversprechende PV-Projekte erkennen und erfolgreich umsetzen können. Zum Programm und der Anmeldung

Online-Selbstlernkurs: Solidarisch Wirtschaften - Genossenschaften gründen, 25. Oktober 2021

Sie möchten mit anderen ein gemeinsames Ziel partnerschaftlich und solidarisch zu verfolgen. Im Online-Selbstlernkurs „Genossenschaften gründen“ lernen InitiatorInnen oder Gründungsteams, wie sie eine Genossenschaft erfolgreich auf den Weg bringen: Die Anforderungen an Satzung und Businessplan, die Planung der Gründungsversammlung bis zur Eintragung als eG und die  Aufnahme der Geschäftstätigkeit. Nach den "genossenschaftlichen Basics" gibt es bei Bedarf ein individuell abgestimmtes Coaching für die Gründung einer Energiegenossenschaft. Der Vorteil des Onlinekurses: Sie lernen in Ihrem Tempo von zuhause. Zum Programm und zur Anmeldung.

Online-Praxisworkshop MIETERSTROM UND QUARTIERSVERSORGUNG PLANEN UND ERFOLGREICH UMSETZEN, 15. Oktober 2021

Ein höherer Mieterstromzuschlag, erweiterte Quartierslösungen, Lieferkettenmodell: Das EEG 2021 bietet neue Chancen für Mieterstromprojekte. Das Potenzial für die Nutzung von Solarstrom in Mietshäusern und Wohnquartieren ist enorm. Elektrolademöglichkeiten und die Integration von Speichern werden stärker nachgefragt. Welche Chancen dies eröffnet und wie Sie Mieterstromprojekte planen und umsetzen, thematisiert der Online-Praxisworkshop mit den "Mieterstrom-Pionieren" der Heidelberger Energiegenossenschaft. Der Praxisworkshop vermittelt Ihnen das fachliche Knowhow, Mieterstrommodelle vor Ort zu realisieren (Mehrfamilienhaus, Gewerbe usw.). Grundlage sind Erfahrungen aus erfolgreichen Projekten. Der nächste Kurs findet am 15. Oktober 2021 statt. Zum Programm und der Anmeldung

EnergieAgentur Oberbayern

Das Netzwerk Energiewende jetzt arbeitet mit der EnergieAgentur Oberbayern zusammen und bietet gemeinsam ein Seminarangebot zu Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit sowie  dazugehörigen Managementthemen.

Das Seminar- und Veranstaltungsangebot der EnergieAgentur Oberbayern finden Sie hier:

@ 2021 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de