22. Mai 2015

Direktvermarktung: Kleinerzeuger in Franken organisieren sich

Die Regionalstrom Franken eG bündelt Kleinerzeuger in der Region. Sie will Strom aus Sonne, Wind und Biogas vermarkten und ein Regionalstromprodukt ... Mehr

22. Mai 2015

Anmelden: Praxisworkshop Solarstrom an Mieter liefern am 12. 9.2015

Es ist für Genossenschaften, andere Betreiber sowie Gebäudeeigentümer hochinteressant, vor Ort erzeugten Solarstrom vom Dach direkt an die... Mehr

12. Mai 2015

Energiewende in Bürgerhand – Projektentwickler ausgebildet

Bürgerinnen und Bürger machen die Energie selbst – mit Energiegenossenschaften. In Sachsen-Anhalt sind 17 Fachleute ausgebildet worden, die... Mehr

19. Mai 2015

Ökostrom: Fast 1,5 Millionen Anlagen

Ende 2013 haben in Deutschland 1,48 Millionen Anlagen Strom aus Erneuerbaren Energien erzeugt. Der Ausbau bei Solaranlagen bricht 2015 ein. Mehr

29. April 2015

PV-Ausschreibungen: Akteursvielfalt – nein danke

Keine Genossenschaft erhält den Zuschlag bei der Ausschreibungsrunde für Photovoltaik-Freiflächenanlagen. Nur 25 der 170 Anbieter kommen zum Zuge. Mehr

24. April 2015

Kleinanlegerschutzgesetz: Keine Prospektpflicht für Genossenschaften

Genossenschaften können sich auch künftig ohne aufwändige Verkaufsprospekte über Darlehen ihrer Mitglieder finanzieren. Mehr

13. April 2015

Solarwärme im Netz

„Große Sonnenkollektoranlagen werden attraktiv“, schreibt die Zeitschrift Energiekommune in ihrer neusten Ausgabe. In Mengsberg will die neu... Mehr

Mehr
News
Was wir Ihnen bieten

Das NETZWERK ENERGIEWENDE JETZT unterstützt mit Weiterbildungen und Tagungen die Gründung und Entwicklung von Energiegenossenschaften. Auf dem Webportal und im Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen zu Energiegenossenschaften und der Energiewende in Bürgerhand. In der Datenbank finden Sie über 700 Energiegenossenschaften.

Datenbank

Energiegenossenschaften und Projektentwickler suchen

Downloads

Gründungsbroschüre: In sieben Schritten zur Energiegenossenschaft

Weiterbildung

Praxisworkshop: PV-Strom an Mieter liefern

Solarstrom ist vielerorts günstiger als Strom aus dem öffentlichen Netz. Diesen Strom direkt an die Verbraucher im Gebäude zu liefern, ist daher hochinteressant. Im Praxisworkshop erfahren Sie alles zum Mieterstrom-Modell der Heidelberger Energiegenossenschaft eG (HEG).

Nächster Termin ist der 12. September 2015. 

Zum Programm

Melden Sie sich hier an!

 

 

Netzwerke Bürgerenergie

Die Kräfte bündeln

Die Energiewende wird in der Region umgesetzt. Dort schließen sich immer mehr Akteure der Bürgerenergie zusammen. Netzwerke fördern den Austausch und bündeln die Kräfte. Und ein  Gemeinschaftsgefühl entsteht. Doch auch in der Politik in Berlin braucht die Energiewende in Bürgerhand eine starke Stimme. Deshalb hat sich im Januar 2014 das Bündnis Bürgerenergie gegründet.

 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Das Projekt wird gefördert

Logo Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-PfalzLogo
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de