31. August 2015

Bürgerenergie-Konvent - 25. und 26. September 2015

„Mit Mut in die Zukunft – die Stärken der dezentralen Energiewende“ „Mit Mut in die Zukunft – die Stärken der dezentralen Energiewende“. Mit... Mehr

19. August 2015

Weilerwärme macht E-mobil

Die Energiegenossenschaft Weilerwärme eG hat das Carsharingprojekt „WeilerMobil“ mit Elektrofahrzeugen aufgebaut. Diese nutzen überschüssigen Strom... Mehr

22. Juli 2015

Anmelden: Praxisworkshop Solarstrom an Mieter liefern am 12. 9.2015

Es ist für Genossenschaften, andere Betreiber sowie Gebäudeeigentümer hochinteressant, vor Ort erzeugten Solarstrom vom Dach direkt an die... Mehr

04. August 2015

EEG 2016: Bundeswirtschaftsministerium legt Eckpunktepapier vor

Das Papier sieht Ausschreibungen für Windkraft an Land und auf See sowie Photovoltaikanlagen ab 1 MW vor. Schutz der Bürgerenergie ist nicht... Mehr

28. Juli 2015

Europäische Kommission will Eigenverbrauch stärken

Verbraucher müssen unter fairen Bedingungen ihre eigene Energie erzeugen und verbrauchen können. Mehr

28. Juli 2015

Strommarkt 2.0: Bundeswirtschaftsministerium hat Weißbuch vorgelegt

Impulse für eine dezentrale Energieversorgung sind Fehlanzeige. Mehr Flexibilisierung, kein vergüteter Kapazitätsmarkt. Mehr

20. Juli 2015

Energiegenossenschaften: Einbruch bei Gründungen

Die Neugründungen von Genossenschaften gehen um 60 Prozent zurück. Genossenschaften steigern Akzeptanz der Energiewende vor Ort. Mehr

Mehr
News
Was wir Ihnen bieten

Das NETZWERK ENERGIEWENDE JETZT unterstützt mit Weiterbildungen und Tagungen die Gründung und Entwicklung von Energiegenossenschaften. Auf dem Webportal und im Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen zu Energiegenossenschaften und der Energiewende in Bürgerhand. In der Datenbank finden Sie über 700 Energiegenossenschaften.

Datenbank

Energiegenossenschaften und Projektentwickler suchen

Downloads

Gründungsbroschüre: In sieben Schritten zur Energiegenossenschaft

Weiterbildung

Workshop: PV-Strom an Mieter liefern

Solarstrom ist vielerorts günstiger als Strom aus dem öffentlichen Netz. Diesen Strom direkt an die Verbraucher im Gebäude zu liefern, ist daher hochinteressant. Im Praxisworkshop am 12. September 2015 erfahren Sie alles zum Mieterstrom-Modell der Heidelberger Energiegenossenschaft eG (HEG).

Zum Programm  Melden Sie sich hier an!

Bürgerenergie-Konvent 2015

Unter dem Motto „Mit Mut in die Zukunft – die Stärken der dezentralen Energiewende lädt das Bündnis Bürgerenergie e.V. (BBEn) zum diesjährigen Bürgerenergie-Konvent am 25. und 26. September 2015 in Erfurt ein.

Hier finden Sie das vollständige Programm des Bürgerenergie-Konvents 2015.

Netzwerke Bürgerenergie

Die Kräfte bündeln

Die Energiewende wird in der Region umgesetzt. Dort schließen sich immer mehr Akteure der Bürgerenergie zusammen. Netzwerke fördern den Austausch und bündeln die Kräfte. Und ein  Gemeinschaftsgefühl entsteht. Doch auch in der Politik in Berlin braucht die Energiewende in Bürgerhand eine starke Stimme. Deshalb hat sich im Januar 2014 das Bündnis Bürgerenergie gegründet.

 

 

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Das Projekt wird gefördert

Logo Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-PfalzLogo
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de