Elektromobilität

Elektromobilität koppelt die Sektoren Energie und Verkehr. Der Vorteil von Elektroautos. Sie können überschüssigen, dezentral erzeugten Erneuerbaren Strom speichern. E-Mobilitätsprojekte für Genossenschaften stehen erst am Anfang, denn das Vermieten von E-Autos ist anspruchsvoll und erfordert viel Investitionen. Einige Energiegenossenschaften starten Carsharingprojekte, bieten Ladestationen oder Pedelec-Verleihangeboten. Wie sich Elektromobilität an bestehende Geschäftsmodelle andocken lässt, zeigt das Beispiel WeilerWärme eG unten.

Bewertung des Geschäftsmodells Elektromobilität

In der aktuellen Studie "Geschäftsmodelle für Bürgerenergiegenossenschaften" im Auftrag der Energieagentur Rheinland-Pfalz ist das Geschäftsmodell Elektromobilität für Energiegenossenschaften dargestellt und anhand einer Matrix bewertet. Einen Auszug daraus – Chancen, Anforderungen sowie eine Bewertungsmatrix – finden Sie hier.

E-Ladenetz der Inselwerke eG auf Usedom

Von 2016 bis 2018 wollen die Inselwerke auf der Insel Usedom und dem angrenzenden Festland ein E-Ladenetz errichten. Mehr zum Projekt

EMA eMobilität für alle eG

Die EMA eMobilität für alle eG will möglichst vielen Menschen den Umstieg auf eine C0²-freie Mobilität ermöglichen. Dazu hat die EMA eine Gesamtkonzept aus verschiedenen Bausteinen entwickelt. Ein Baustein ist ein Gehalts-Konzept, denn ein zentraler Schlüssel zur E-Mobilität ist das Lösen der finanziellen Hürden. Mehr

Bürger Energie Drebach: Stromtankstellen in Bürgerhand

Die Bürger Energie Drebach eG baut im Erzgebirgskreis eine genossenschaftliche Ladeinfrastruktur für Elektroautos auf. Mehr

Weilerwärme macht E-mobil

Foto: Weiler Wärme eG

Die Energiegenossenschaft Weilerwärme eG hat das Carsharingprojekt „WeilerMobil“ mit Elektrofahrzeugen aufgebaut. Diese nutzen überschüssigen Strom der Genossenschaft. Mehr

ee4mobile: Elektromobilität in Nordfriesland fördern

Genossinnen und Genossen erhalten über die ee4mobile Zugang zu günstigen Elektrofahrzeugen. Daneben vermittelt die Genossenschaft Wissen im Bereich der Elektromobilität. Mehr

RaBEmobil in Wackernheim

Die Rabenkopf Bürgerenergie eG hat in einer einjährigen Testphase ein Carsharing mit einem Elektro-Auto für das Dorf Wackernheim geplant und umgesetzt. Nun setzt die Energiegenossenschaft das Projekt fort. Mehr

@ 2014 Netzwerk Energiewende jetzt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dietmar Freiherr von Blittersdorff (Projektleitung)
Kronstraße 40 | 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16 | Fax: 06341-9858-25
info@energiegenossenschaften-gruenden.de